+43 699 110 898 69 kontakt@k-punkt.eu

MACH ES TÄGLICH UND AM BESTEN ZU ZWEIT!

Offline- und Online-Training optimal kombinieren

Stefan tut es. Doris tut es. Harald tut es. Claudia tut es. David tut es. Christa tut es. Günter tut es. Barbara tut es. Tust du es auch? Sei ehrlich!

Wie oft übst du nach einem besuchten Training? Wann bekommst du Feedback und Tipps? Wo kannst du nachschauen, wenn du etwas vergessen hast?


Wissensriesen und Umsetzungszwerge

Trainings und Weiterbildungen sind sehr beliebt: Einmal rauskommen, etwas Neues lernen, Profi-Tipps ergattern, top motiviert nach Hause oder an den Arbeitsplatz zurückkehren und dann … bleibt doch alles beim Alten. Und der begeisterte Wissensriese in der Praxis ein bedauerlicher Umsetzungszwerg.

Warum geht der Großteil an Wissen aus Schulungen im geschäftigen Alltag so rasch wieder verloren? Woran scheitert die praktische Umsetzung nach einem Training?

Warum Training allein nicht funktioniert

Es liegt auf der Hand: Umsetzungskompetenz erwirbt man nicht durch viel Wissen, sondern durch viel Tun. Alle heiligen Zeiten für ein externes Training ins Seminarhotel zu fahren, kann bestenfalls die Grundlage oder Ergänzung dessen sein, was tagtäglich zu tun ist. Von den einzelnen Personen, aber auch von den Unternehmen.

Ein Großteil der Führungskräfte sagt allerdings, sie hätten nicht genügend Zeit, um ihre Mitarbeiter im Alltag ausreichend zu betreuen. Und sie sagen, es fehle an geeigneten Mitteln, um die Leute „bei der Stange zu halten“. Sie zu erinnern, sie zu animieren, sie on the job zu trainieren.

4 Schlüsselfaktoren für erfolgreiches Training

K-PUNKT hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Trainings durchgeführt, in kleinen Vertriebsorganisationen ebenso wie bei großen Dienstleistern sämtlicher Branchen. Die Nachhaltigkeit von Trainingsmaßnahmen ist überall ein Thema.

Jene, deren Ausbildungsinitiativen erfolgreich sind, beherzigen Folgendes:

  1. Training ist Teil der Firmenkultur, wird Tag für Tag gefordert und gefördert.
  2. Training hat den Zweck, unmittelbare Verhaltensänderungen zu bewirken, nicht bloß auszubilden oder zu belehren.
  3. Training ist interaktiv, die Situation der Teilnehmer steht im Mittelpunkt.
  4. Trainingsergebnisse werden nachverfolgt, es gibt Feedback und Unterstützung.

Mach es täglich!

Wer sich Aus- und Weiterbildung etwas kosten lässt, möchte auch entsprechende Resultate sehen. Ein gepflegtes Seminarhotel und hochpreisige Speaker garantieren Qualität. Doch an der Qualität, sprich Nützlichkeit des Gebotenen liegt es allermeist nicht, wenn die gewünschten Ergebnisse ausbleiben.

Es geht vielmehr um die Nutzbarkeit des neuen Wissens: Wann, wo und wie oft wird geübt, wiederholt und trainiert? Je häufiger das geschieht, umso besser die Ergebnisse. Und zwar unabhängig davon, wessen Kurse oder Ausbildungsprogramme verwendet werden. Wiederholung und Verfügbarkeit haben ganz klar Vorrang! 

Also, tu es wann, wo und mit wem du willst, aber tu es oft. Je öfter, umso besser. Und außerdem …

Am besten zu zweit: Online-Training als optimale Ergänzung

Ein paar Trainingstage für sich allein genommen, das war gestern. Die Technologien von heute – Smartphone, Tablet und Computer – ermöglichen kontinuierliches Lernen und Follow-up auf einer täglichen Basis. Und darauf kommt es an.

Inzwischen gibt es Online-Kurse und webbasierte Trainings für jedermann und jederzeit. Egal, wo eine Person gerade ist und was sie sich aneignen möchte. Ob professionell oder privat. Im Büro, im Bus oder im Bett. Fotografieren, Fremdsprachen oder Flirten – alles ist erlernbar. Hauptsache es wird konsequent verfolgt.

→ Übrigens: Eine umfassende Sammlung zum Thema „Online-Kurse“ mit konkreten Beispielen, Vorteilen, Vorurteilen, Fehlern, über Aufbau, Didaktik, Struktur, mit Tipps und Best Practice Beispielen hat Simone Weissenbach in der Blogparade „Online-Kurse“ zusammengetragen – jetzt auch als E-Book zum Download.

K-PUNKT Club und K-PUNKT Training

Der K-PUNKT Club bietet so eine Möglichkeit direkt am Handy oder PC: Der K-PUNKT Club ist weniger ein klassischer Online-Kurs als ein kompetenter „Trainingspartner“ für die Themen Verkaufsstrategie, Verhaltensoptimierung und Persönlichkeitsentwicklung.

  • Kurze Video-Sequenzen bringen die Trainingsinhalte auf den (K-) Punkt, liefern hilfreiche Praxistipps und regen zum Üben an; mehrmals pro Woche, aber nie länger als ein paar Minuten. → Klicke hier, um Beispiele anzuschauen.
  • Seminarunterlagen, Checklisten und Übungsbeispiele wie dieses, „Einwände: Wie gehe ich damit um?“, helfen beim Verstehen und Anwenden.
  • Und bei Fragen und in kniffeligen Alltagssituationen steht per Telefon oder E-Mail sogar persönlich jemand zur Verfügung.

Teste uns!

Du möchtest klarer kommunizieren, überzeugender verhandeln und effizienter arbeiten? Du willst deine Stärken gezielt einsetzen, dich selbst und deine Ziele verwirklichen? Du willst Menschen für dich, deine Dienstleistungen, Produkte und Ideen gewinnen? Du willst Kunden ansprechen, ja, überhaupt welche finden und langfristig halten? Dann bist du richtig bei K-PUNKT.

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Artikel oder schreib uns ein E-Mail und du erhältst deinen persönlichen Code, mit dem du den K-PUNKT Club für 149,- statt 396,- EUR ein Jahr lang nutzen kannst.

Wenn Online-Training nichts für dich ist, lerne K-PUNKT gerne „offline“ kennen. Aktuelle Termine für öffentliche Trainings und Vorträge findest du hier.

Viel Spaß & Erfolg, online und offline, und

bis bald im K-PUNKT Training oder Club!

Noch mehr Online-Kurs-Tipps und Best Practice Beispiele im E-Book "Online-Kurse" von Simone Weissenbach

E-Book kostenlos downloaden

Erzähle uns von deinen Erfahrungen

Kommentare

Astrid Kutrzeba

Astrid Kutrzeba

Autorin

Mehr erfahren  I  Email versenden

Dich interessieren womöglich auch diese Artikel:

GIB DEM AFFEN KEINEN ZUCKER! Verantwortung macht das Leben süß

Beim Familienessen, beim Bäcker an der Ecke, an der Supermarktkasse … süße Verführungen lauern immer und überall. Geben wir ihnen nach, dann füttern wir den inneren Schweinehund. Später wundern wir uns, wenn das ausgefressene Tier unseren Zielen im Weg steht. Dass das nicht nur für Fastengebote, sondern für ALLE Vorhaben im Leben gilt, hat mir dieser Selbstversuch gezeigt …

DAS KANNST DU DIR SCHENKEN! Warum schenken Typsache ist und wie du das passende Geschenk findest

„Schenken heißt, einem anderen das geben, was man selber gern behalten möchte“, so lautet ein bekanntes Zitat. Vergiss dabei nur nicht, dass jeder anders ist und anderes mag: Eine Topfpflanze für den Technikfreund? Der Fallschirmsprung für den ängstlichen Stubenhocker? Das kannst du dir schenken! Lies weiter, wenn du wissen willst, wie du die Geschenkauswahl richtig angehst …

Seite 1 von 712345...Letzte »
Share This

Hilft dir der Beitrag? Sags weiter!

Umsetzungs-Tipps, die dir sonst keiner gibt!

Hol dir das Know-how von Marcus Kutrzeba zu Einstellung, Verkauf und Kommunikation ca. einmal monatlich direkt in dein Postfach.

Du bist dabei!